headerimg
#1

Dokumentation über ADHS am Mittwoch, den 26. April 2017

in ADHS in Presse und Medien 22.04.2017 18:03
von Markus
avatar

Der Dokumentarfilm

"Man will aber selber das machen, was man will"

über ein medikamentenfreies Zeltlager für Kinder mit ADHS läuft am

Mittwoch, den 26. April 2017 um 19 Uhr im

Monopol - Kino
Schleißheimer Strasse 127
80797 München

U2 Hohenzollernplatz
Tram 12 und 27 oder Bus 53, 59 und 154 Haltestelle Nordbad

Im Anschluss stellen sich Chrissi Streichsbier (Regie) und Andreas Arnold (Projektleiter ADHS-Camp) dem Publikumsgespräch.

Mehr Informationen und Reservierung unter:

http://monopol-kino.de/index.php?knr=247...time=1492864760

"Gibt es wirklich eine Alternative zu Ritalin? Können die Kinder in dieser kurzen Zeit wirklich lernen, ohne Medikamente ihre Impulse zu kontrollieren, ruhiger und konzentrierter zu werden? Im Camp dürfen die Kinder endlich wieder sie selbst sein, ohne die Unterdrückung ihrer überschäumenden Gefühle und ihres energievollen Charakters. Sie leben dort, in einer Gemeinschaft, die sie so akzeptiert wie sie sind. Die ihre Energie mit viel Sport und Verhaltenstherapien richtig lenkt. ADHS ist keine unheilbare Krankheit. Sie ist eine ungenutzte Chance."

Gruss

Markus
[

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ylq
Besucherzähler
Heute waren 6 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 120 Themen und 346 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
gsnoopy520

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen